Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Museen

"Fotografie Forum Frankfurt" zeigt neue Räume

Zu seinem 30-jährigen Bestehen hat das "Fotografie Forum Frankfurt" seine neuen Räume in der Nähe des Römers vorgestellt. Seit drei Jahrzehnten ist die Organisation Plattform für Fotografen und Fotografie-Interessierten.

Frankfurt/Main. Nach sechs Jahren, in denen die gemeinnützige Organisation ohne feste Räumlichkeiten dastand, öffnet sie ab 16. Mai ihre Türen wieder fürs Publikum.

Neu ist die Präsenzbibliothek im Obergeschoss des Hauses. "Hier können Interessierte in unseren 2500 Werken über die Fotografie schmökern", sagte Geschäftsführerin Sabine Seitz am Donnerstag. In dem 300 Quadratmeter großen Ausstellungsraum in der Braubachstraße werden in diesem Jahr unter anderem Viviane Sassen und Davide Monteleone ihre Fotos zeigen. Außerdem plant der Verein eine Ausstellung zeitgenössischer Portrait-Fotografien, Workshops sowie eine Schau zum hundertjährigen Jubiläum der Leica-Kamera. Auch der "Carmignac Gestion Photojournalism Award" wird in diesem Jahr wieder verliehen. Das "Fotografie Forum Frankfurt" finanziert sich durch seine Mitglieder, bislang sind es 330.

dpa


Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Anzeige




Jubiläum




Wünsche




Terra-Tech




Lokschuppen-Sanierung

Lokschuppen-Sanierung: Sollten Marburger über die Umsetzung eingereichter Projektangebote abstimmen dürfen?

Sport-Tabellen




Spielerkader




zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen




Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr




Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Meistgelesene Artikel

Schüler lesen die OP




Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP




Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die Transfers im Landkreis




Die OP-Serien

Mmmm, wie das duftet! Das Rezept für diesen saftigen Stollen finden Sie unten im Text. Foto: Hartmut Berge Besser Esser

Christstollen: Ein Gebäck fürs ganze Jahr

Als die OP Mike Schmidt in der Backstube besucht, riecht es nach Rosinen und Mandeln. Der 39-Jährige macht das, was seine Vorfahren schon vor rund 180 Jahren in der Vorweihnachtszeit praktizierten: Er backt Stollen. mehrKostenpflichtiger Inhalt

In 12 Schritten zum perfekten ChriststollenGalerie   



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik




  • Sie befinden sich hier: Museen – "Fotografie Forum Frankfurt" zeigt neue Räume – op-marburg.de