Volltextsuche über das Angebot:

25 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Zoll beschlagnahmt Plagiate auf Sanitär- und Heizungsmesse

Energie Zoll beschlagnahmt Plagiate auf Sanitär- und Heizungsmesse

Der Zoll hat auf der Frankfurter Sanitär- und Heizungsmesse ISH erneut Plagiate geschützter Markenartikel beschlagnahmt. Auf Messerundgängen wurden 45 Produkte und 362 CD-Kataloge beschlagnahmt, wie das zuständige Hauptzollamt Darmstadt berichtete.

Frankfurt/Main. Vier von fünf illegalen Nachbauten kamen aus China. Die Produktpiraten mussten zusammen 51 000 Euro Sicherheitsleistungen für zu erwartende Geldstrafen und Gerichtskosten leisten.

Mit 18 Plagiaten war der Armaturenhersteller Dornbracht aus Iserlohn besonders betroffen. "Plagiate schaden nicht nur uns als Unternehmen, sondern der gesamten Wirtschaft - und damit letztendlich dem Verbraucher selbst, erklärte Geschäftsführer Andreas Dornbracht. "Wir gehen davon aus, dass wir alleine am Standort Iserlohn rund 100 zusätzliche Stellen schaffen könnten, wenn solche Fälschungen nicht am Markt wären."

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft