Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Wintershall baut Gewinn aus

Kassel Wintershall baut Gewinn aus

Der größte deutsche Erdöl- und Gasproduzent Wintershall sieht Unsicherheiten im künftigen Libyen-Geschäft.

Voriger Artikel
Frühling am Arbeitsmarkt: Immer weniger Arbeitslose
Nächster Artikel
Lokführer bei Bahn-Konkurrenten setzen ihren Streik fort

Seele kann nicht einschätzen, wann das Libyen-Geschäft weiter geht (Archiv).

Kassel. "Ganz ehrlich, wir wissen nicht, ob wie und wann es für uns in Libyen weitergeht", sagte Vorstandschef Rainer Seele am Donnerstag in Kassel. 2010 sank zwar der Umsatz von Wintershall um 565 Millionen Euro auf 10,8 Milliarden Euro. Der Gewinn jedoch verbesserte sich von 712 Millionen Euro auf 923 Milliarden Euro. Trotz der Krise in Libyen werde das Unternehmen 2011 Umsatz und Gewinn weiter steigern, teilte das Unternehmen mit. Wintershall ist eine 100-prozentige Tochter des Chemiekonzerns BASF.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr