Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 5 ° Regen

Navigation:
Wieder Warnstreiks bei Metall- und Elektrobetrieben

Tarife Wieder Warnstreiks bei Metall- und Elektrobetrieben

Erneut haben am Mittwoch tausende Metallarbeiter für ihre Tarifforderungen nach 5,5 Prozent mehr Geld und arbeitgeberfinanzierten Teilzeitmodellen demonstriert.

Frankfurt/Main. Im Bezirk Mitte (Hessen, Rheinland-Pfalz, Saarland) beteiligten sich bis zum Mittag 2300 Beschäftigte unter anderem bei der Vacuumschmelze Hanau, der Isabellenhütte in Dillenburg und bei John Deere in Zweibrücken an Warnstreiks, wie die IG Metall in Frankfurt mitteilte. Seit Ende der Friedenspflicht vor einer Woche hätten sich fast 38 000 Menschen beteiligt. Auch für diesen Donnerstag (5.2.) sind wieder Aktionen geplant, unter anderem ein Sternmarsch zum Ford-Werk in Saarlouis. Die nächste Verhandlungsrunde für das Tarifgebiet Mitte steht am 11. Februar an.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft