Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 6 ° Regenschauer

Navigation:
Wechsel an der Vorstandsspitze von Nestlé Deutschland

Lebensmittel Wechsel an der Vorstandsspitze von Nestlé Deutschland

Die frühere Coca-Cola-Managerin Béatrice Guillaume-Grabisch soll zum 1. Juli die Führung von Nestlé Deutschland übernehmen. Vorbehaltlich der Zustimmung des Aufsichtsrates folgt die 50-Jährige auf Gerhard Berssenbrügge (62), der nach acht Jahren an der Spitze des Vorstands der Nestlé Deutschland AG in den Ruhestand geht, wie das Unternehmen am Donnerstag in Frankfurt mitteilte.

Voriger Artikel
Commerzbank schreibt 200 Millionen Euro wegen Hypo Alpe Adria ab
Nächster Artikel
Klatten bleibt Aufsichtsratschefin bei SGL Carbon

Nestlé Deutschland bekommt eine neue Vorstandsspitze.

Quelle: Laurent Gillieron

Frankfurt/Main. Berssenbrügge soll "zu gegebener Zeit" in den Aufsichtsrat rücken.

Vor ihrer Tätigkeit bei dem Schweizer Lebensmittelkonzern arbeitete Guillaume-Grabisch unter anderem für den französischen Kosmetikriesen L’Oréal und den US-Getränkemulti Coca-Cola. Bei Coca-Cola verantwortete sie ab 2006 das Deutschland-Geschäft.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr