Volltextsuche über das Angebot:

-1 ° / -5 ° Schneefall

Navigation:
Verdi-Warnstreik am Frankfurter Flughafen beendet

Tarife Verdi-Warnstreik am Frankfurter Flughafen beendet

Der Verdi-Warnstreik am Frankfurter Flughafen ist beendet. Wie von der Gewerkschaft angekündigt nahmen die Beschäftigten am Donnerstag um 14.30 Uhr ihre Arbeit wieder auf, berichtete Verdi-Sekretär Uwe Schramm.

Voriger Artikel
Messe: Effizienz bei Energiewende nicht vernachlässigen
Nächster Artikel
Stada hält an Russland-Strategie fest

Die Gewerkschaften hatten ihre Warnstreiks fortgesetzt.

Quelle: Boris Roessler

Frankfurt/Main. "Der Normalbetrieb läuft jetzt langsam wieder an", erklärte eine Sprecherin des Flughafens. Wegen des Ausstandes waren am größten deutschen Drehkreuz bereits am Vortag mehr als 550 Flüge für Donnerstag annulliert worden, die meisten von der Lufthansa. Nach den frühzeitigen Informationen blieb es in den Terminals ruhig, weil die Reisenden ihre Pläne umstellen konnten. Während des Streiks hatte am Flughafen mit etwa 20 stündlichen Flugbewegungen etwa ein Viertel des üblichen Verkehrs stattgefunden.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft