Volltextsuche über das Angebot:

25 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Totalausfall bei Unitymedia am Morgen: Ursache unklar

Telekommunikation Totalausfall bei Unitymedia am Morgen: Ursache unklar

Beim Kabelnetzbetreiber Unitymedia hat es am Donnerstagmorgen aus zunächst unbekannten Gründen massive Störungen gegeben. Betroffen waren Kunden in Hessen, Nordrhein-Westfalen und Baden-Württemberg.

Voriger Artikel
Neun von zehn Auszubildenden bestehen Gesellenprüfung
Nächster Artikel
Gerstungen scheitert mit Klage gegen Salzabwässer

Eine Frau geht an einer Filiale des Kabelanbieters Unitymedia vorbei.

Quelle: Oliver Berg/Archiv

Köln. Das Unternehmen sprach von einem "Totalausfall internetbasierter Dienste" zwischen 5.30 und 8.30 Uhr. Danach habe sich die Lage wieder beruhigt. Das Internetportal "Allestörungen" registrierte ab 5.00 Uhr morgens mehrere tausend Störungsmeldungen von Kunden. Vor allem Festnetztelefonie und das Internet seien unterbrochen gewesen. Über den Kurznachrichtendienst Twitter beklagten sich viele Kunden über mangelnde Informationen. Insgesamt hat Unitymedia rund 12 Millionen Kunden.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr