Volltextsuche über das Angebot:

30 ° / 14 ° Gewitter

Navigation:
Starker September reißt Passagierzahlen nicht raus

Luftverkehr Starker September reißt Passagierzahlen nicht raus

Der Frankfurter Flughafen steuert weiter auf eine negative Jahresbilanz bei den Passagierzahlen zu. In den ersten neun Monaten des Jahres sind am größten deutschen Flughafen 46,7 Millionen Fluggäste abgefertigt worden, wie der Betreiber Fraport am Donnerstag berichtete.

Voriger Artikel
Deutsche Bank: US-Börsenaufsicht verhängt Millionenstrafe
Nächster Artikel
K+S will mehr Abwasser versenken: Behörde prüft

Das Logo des Frankfurter Flughafenbetreibers Fraport.

Quelle: Frank Rumpenhorst/Archiv

Frankfurt/Main. Das waren 1,2 Prozent weniger als ein Jahr zuvor. Zwar brachte der September einen Höchstwert von 5,9 Millionen Passagieren. Das Plus von 1,8 Prozent relativiert sich allerdings, weil im Vergleichsmonat September 2015 Streiks stattfanden. Im Jahr 2015 hatte der Flughafen mit gut 61 Millionen Passagieren den bisherigen Höchstwert überboten und will seine Kapazität weiter ausbauen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr