Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Stada kauft britischen Nahrungsergänzungsmittel Hersteller

Pharma Stada kauft britischen Nahrungsergänzungsmittel Hersteller

Der Arzneimittelhersteller Stada stärkt sich mit einer Übernahme in Großbritannien: Der Konzern übernehme Natures Aid, einen Hersteller von Vitaminen, Mineralstoffen, Nahrungsergänzungsmitteln und pflanzlichen Arzneimitteln, teilte Stada am Montag in Bad Vilbel bei Frankfurt mit.

Voriger Artikel
Weniger Gewerbe angemeldet: Rückgang bei Kleinbetrieben
Nächster Artikel
Wieder Streik bei Amazon in Bad Hersfeld

Eine Kapsel ist vor dem Logo der Firma STADA zu sehen.

Quelle: Frank Rumpenhorst/Archiv

Bad Vilbel. Zum Preis wurden keine Angaben gemacht. Der Zukauf werde mit sofortiger Wirkung in die Bilanz des im MDax notierten Unternehmens integriert.

In den vergangenen Jahren habe Natures Aid mit Hauptsitz in Preston bei Manchester jährlich seinen Umsatz im zweistelligen Prozentbereich gesteigert. Für den weltweiten Markt für Nahrungsergänzungsmittel werde bis 2020 ein jährliches Wachstum von rund fünf Prozent erwartet. Natures Aid mit knapp 60 Mitarbeiter hat im vergangenen Geschäftsjahr einen Umsatz von 7,3 Millionen Pfund (8,5 Mio Euro) erzielt. Der operative Gewinn (Ebitda) lag bei 1,9 Millionen Pfund.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr