Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 13 ° Regen

Navigation:
Sparkassen in Hessen und Thüringen steigern 2015 Gewinn

Banken Sparkassen in Hessen und Thüringen steigern 2015 Gewinn

Die Sparkassen in Hessen und Thüringen haben 2015 trotz des Zinstiefs und höherer Anforderungen der Regulierer besser abgeschnitten als ein Jahr zuvor. Die 50 Institute legten sowohl bei Einlagen als auch bei Kundenkrediten um 3,7 Prozent zu, wie der Sparkassen- und Giroverband Hessen-Thüringen am Montag in Frankfurt mitteilte.

Voriger Artikel
Calden will Ausstieg aus Flughafen GmbH Kassel prüfen
Nächster Artikel
Stromrechnungen sind oft kompliziert und unverständlich

Gerhard Grandke, Präsident des Sparkassen- und Giroverbandes Hessen-Thüringen.

Quelle: Arne Dedert

Frankfurt/Main. Das Betriebsergebnis vor Bewertung blieb mit gut 1,1 (Vorjahr: rund 1,15) Milliarden Euro annähernd stabil, unter dem Strich stand mit 334,9 (283,5) Millionen Euro ein höherer Gewinn. Die Folgen der Niedrigzinsphase wirkten sich in geringerem Maße aus als befürchtet: Der Zinsüberschuss als wichtigste Ertragssäule der Sparkassen verringerte sich nur leicht.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr