Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Software AG stellt Bilanz 2010 vor

Darmstadt Software AG stellt Bilanz 2010 vor

Von der Software AG aus Darmstadt werden am 27.1. Zahlen in Rekordhöhe erwartet.

Voriger Artikel
Internet-Verkehr soll sich bis 2015 verzwanzigfachen
Nächster Artikel
Höhere Energiepreise belasten Verbraucher

(Archivfoto)

Darmstadt. Rekordzahlen werden am 27.1. von der Darmstädter Software AG erwartet. Am Markt wird damit gerechnet, dass Deutschlands zweitgrößtes Software-Unternehmen beim Umsatz die Milliardengrenze überschritten hat.

Das Jahr 2010 ist das erste, in dem die millionenschwere Übernahme von IDS Scheer für sämtliche Monate zu Buche schlägt. Im vergangenen Herbst hatten die Darmstädter angekündigt, die 847 Millionen Euro Umsatz des Vorjahres um 25 bis 30 Prozent überschreiten zu wollen. Für den Überschuss stellte das im TecDax notierte Unternehmen ein Plus zwischen 19 und 20 Prozent in Aussicht.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr