Volltextsuche über das Angebot:

27 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Saarland wirbt in ganz Deutschland um Arbeitskräfte

Bundesländer Saarland wirbt in ganz Deutschland um Arbeitskräfte

Das Saarland wirbt in ganz Deutschland um Facharbeiter. Von Donnerstag an tourt ein "Meinungs-Bildungsbus" durch 22 mittelgroße Städte in sieben Bundesländern, darunter auch Hessen.

Voriger Artikel
Helaba und SaarLB arbeiten im Auslandsgeschäft enger zusammen
Nächster Artikel
Commerzbank legt in allen Geschäftsbereichen zu

Der «Meinungs-Bildungsbus».

Quelle: Marketing Saarland/Becker & Bredel

Saarbrücken. Das teilte der Geschäftsführer der Industrie- und Handelskammer (IHK) Saarland, Volker Giersch, am Mittwoch in Saarbrücken mit.

Damit weitet das Saarland seine im vergangenen Jahr gestartete Marketing-Kampagne mit dem Motto "Großes entsteht immer im Kleinen" über die Landesgrenzen hinaus aus. Bisher hatte sich die Kampagne auf Saarländer und örtliche Unternehmen konzentriert.

Der Bus startet in Saarbrücken und macht in den kommenden acht Wochen in Städten in Rheinland-Pfalz, Nordrhein-Westfalen, Hessen, Niedersachsen, Sachsen-Anhalt und Sachsen Station. An Ständen und in dem weißen Doppeldecker können sich Interessierte über die Arbeits- und Lebensbedingungen im Saarland informieren. In Hessen sind Stopps in Kassel, Gießen und Darmstadt geplant.

Im Zuge der Kampagne wurde auch eine "Willkommenseite" im Internet freigeschaltet. Das Land finanziert die Kampagne derzeit pro Jahr mit einer Million Euro, von der IHK kommen 630 000 Millionen Euro.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr