Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 7 ° Regen

Navigation:
SMA Solar verkleinert in Krise Vorstand

Energie SMA Solar verkleinert in Krise Vorstand

Der Solarzulieferer SMA Solar trennt sich von Finanzvorstand Lydia Sommer. Sie war die einzige Frau im Vorstand des TecDax-Unternehmens, das tief in den roten Zahlen steckt.

Voriger Artikel
K+S AG verklagt Thüringen: Rechtsstreit um Millionen vor Gericht
Nächster Artikel
Thüringen will Zahlungen an K+S-Konzern begrenzen

Logo des Solartechnikherstellers SMA Solar.

Quelle: Uwe Zucchi/Archiv

Niestetal. Sommer werde Ende Februar ausscheiden, teilte SMA am Mittwoch in Niestetal bei Kassel mit. Sie war unter anderem für Finanzen, Recht, IT und Personal verantwortlich. Die Bereiche werden unter den verbliebenen vier Vorstandsmitgliedern aufgeteilt.

SMA Solar ist nach eigenen Angaben Weltmarktführer bei sogenannten Photovoltaik-Wechselrichtern. Für 2014 hatte SMA Solar zuletzt einen Verlust von bis zu 115 Millionen Euro bei einem Umsatz von 790 Millionen Euro prognostiziert. Bis Mitte des Jahres sollen insgesamt 1600 der rund 4700 Stellen gestrichen werden.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr