Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
Richtfest am Opel-Stammsitz: Neues Motorenzentrum

Auto Richtfest am Opel-Stammsitz: Neues Motorenzentrum

Knapp ein Jahr nach dem Spatenstich hat der Autobauer Opel am Donnerstag Richtfest für sein Motorenzentrum am Stammsitz Rüsselsheim gefeiert. In dem siebenstöckigen Gebäudekomplex sollen Ingenieure und Techniker von 2017 an sparsame Triebwerke entwickeln.

Voriger Artikel
Merkel: Europa sollte für starken Pharmastandort kämpfen
Nächster Artikel
Hanauer Vacuumschmelze streicht weniger Stellen als prognostiziert

Das Richtfest für das neue Motorenzentrum wird gefeiert.

Quelle: A. Gebert/Archiv

Rüsselsheim. "So stellen wir sicher, dass Opel auch künftig Vorreiter beim Thema saubere Antriebe bleibt", sagte Opel-Chef Karl-Thomas Neumann. Das 210 Millionen Euro teure Investment soll das Zentrum für kleinere und mittlere Benzinmotoren innerhalb der weltweiten Konzernentwicklung der US-Mutter General Motors werden. Der Bau sei exakt im Zeitplan.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr