Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Piloten beenden Streik bei der Lufthansa: Vereinzelt Verspätungen

Tarife Piloten beenden Streik bei der Lufthansa: Vereinzelt Verspätungen

Die Piloten der Gewerkschaft Vereinigung Cockpit (VC) haben ihren Streik bei der Lufthansa in der Nacht zum Freitag beendet. "Es läuft alles nach Plan, vereinzelt kann es aber als Nachwirkung des Streiks zu Verspätungen kommen", sagte Lufthansa-Sprecher Christoph Meier am Freitagmorgen.

Voriger Artikel
Protest gegen unsichere Jobs: 90 000 Pakete in Hessen bleiben liegen
Nächster Artikel
Frankfurter Messe wächst derzeit nur im Ausland

Der Pilotenstreik wurde in der Nacht zu Freitag beendet.

Quelle: D. Reinhard

Frankfurt/Main. Demnach werden Langstreckenflüge vom späten Donnerstagabend am Vormittag nachgeflogen. Diese können bei ihrer Rückkehr noch etwa zwei bis drei Stunden Verspätung haben, erklärte Meier.

Laut Lufthansa konnten trotz des Streiks am Donnerstag rund 60 Prozent der geplanten Langstreckenflüge starten und landen. Bei Lufthansa Cargo seien mehr als 90 Prozent der Frachtflüge planmäßig abgefertigt worden. Die Gewerkschaft VC hatte trotz eines Schlichtungsangebots der Lufthansa zur Frage der Übergangsrenten an der zehnten Arbeitsniederlegung in diesem Jahr festgehalten.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr