Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Personalberaterin: Frauenquote nicht nötig

Frankfurt Personalberaterin: Frauenquote nicht nötig

Die Diskussion über die notfalls gesetzliche Einführung einer Frauenquote bei deutschen Unternehmen hält an.

Frankfurt. Die Drohung, deutschen Unternehmen eine Frauenquote notfalls gesetzlich vorzuschreiben, sorgt für Diskussionen.Personalberaterin Yvonne Beiertz hält nicht viel von einer Zwangsregelung. Zwar gebe es in Deutschland noch Nachholbedarf, aber in vielen Unternehmen werde inzwischen stärker auf die Balance zwischen den Geschlechtern geachtet - auch bei der Besetzung von Führungspositionen.

„Allein die Diskussion über das Thema erhöht den Druck auf die Unternehmen, so dass eine Quote eigentlich nicht nötig ist”, sagte Beiertz der dpa. Sie leitet bei Spencer Stuart, einem der führenden Personalberatungsunternehmen der Welt, die Suche nach Führungskräften für die Finanzbranche.

Voriger Artikel
Nächster Artikel