Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 0 ° wolkig

Navigation:
Opel setzt Aufwärtstrend fort

Auto Opel setzt Aufwärtstrend fort

Die Nachfrage nach dem kompakten Geländewagen Mokka hält den Autobauer Opel auf Kurs. Von Januar bis Juni steigerte die Traditionsmarke den Absatz gegenüber dem Vorjahr um vier Prozent auf rund 564 000, wie die Adam Opel AG am Dienstag in Rüsselsheim mitteilte - und das, obwohl die Lieferungen nach Russland um 15 Prozent auf 33 500 einbrachen.

Voriger Artikel
Bio-Handelsunternehmen Alnatura verlegt Zentrale nach Darmstadt
Nächster Artikel
Lufthansa-Chef stellt Strategie vor

Die Geschäfte bei Opel laufen gut.

Quelle: Uli Deck/Archiv

Rüsselsheim. Dennoch sei der Anteil am europäischen Gesamtfahrzeugmarkt leicht von 5,8 auf 5,9 Prozent gestiegen. 2013 hatte der Autobauer seinen Marktanteil erstmals seit 14 Jahren wieder leicht ausgebaut. "Die Ergebnisse des ersten Halbjahres unterstreichen deutlich, dass wir auf dem richtigen Weg sind", sagte Vertriebsvorstand Peter Christian Küspert.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr