Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 15 ° wolkig

Navigation:
Opel in Deutschland mit bestem Pkw-Absatz seit 2011

Auto Opel in Deutschland mit bestem Pkw-Absatz seit 2011

In einem kräftig wachsenden deutschen Pkw-Markt hat der Autobauer Opel 2016 seine Position gefestigt. Absatz und Marktanteil erreichten die besten Werte seit 2011, wie die Tochter des US-Autokonzerns General Motors (GM) am Mittwoch an ihrem Stammsitz Rüsselsheim mitteilte.

Voriger Artikel
Lufthansa will mehr als 3000 neue Mitarbeiter einstellen
Nächster Artikel
Merck KGaA übernimmt US-Anbieter für Lebensmitteltests

Fahnen wehen in Rüsselsheim (Hessen) vor dem Stammsitz von Opel.

Quelle: Frank Rumpenhorst/Archiv

Rüsselsheim. Die Opel-Neuzulassungen in Deutschland nahmen demnach binnen Jahresfrist um etwa 14 500 Autos oder gut sechs Prozent auf fast 243 800 Fahrzeuge zu. Der Marktanteil legte von 7,15 Prozent im Jahr 2015 auf rund 7,3 Prozent zu. Stark nachgefragt sei vor allem der neue Opel Astra gewesen.

"Das vergangenen Jahr war ein voller Erfolg für Opel in Deutschland", bilanzierte Opel-Deutschlandchef Jürgen Keller. "2017 werden wir mit unserer Modelloffensive mit sieben neuen Modellen nahtlos daran anknüpfen." Die für 2016 angestrebte Rückkehr in die schwarzen Zahlen hat jedoch ziemlich sicher das Votum der Briten zum EU-Austritt (Brexit) vermasselt: Im dritten Quartal fiel die GM-Europa-Tochter zurück in die Verlustzone. Auch für das Gesamtjahr rechnet Opel nach damaligen Aussagen nicht mit einem operativen Gewinn, nachdem der Absatz in Großbritannien in Folge der Pfundschwäche eingebrochen ist.

Insgesamt wurden nach Angaben des Automobilverbandes VDA im vergangenen Jahr in Deutschland so viele neue Autos verkauft wie seit sieben Jahren nicht mehr: Mit einem Plus von knapp fünf Prozent auf gut 3,35 Millionen Neuwagen wuchs der deutsche Automarkt zum dritten Mal in Folge.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr