Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 3 ° Regenschauer

Navigation:
Opel-Chef: Mehr als 80 000 Bestellungen für Stadtauto Adam

Auto Opel-Chef: Mehr als 80 000 Bestellungen für Stadtauto Adam

Der Autobauer Opel will sein Werk in Eisenach weiter ausbauen. Die 1992 eröffnete Thüringer Fabrik spiele bei der Modelloffensive, in die der Konzern bis 2016 insgesamt mehr als vier Milliarden Euro investiere, eine wichtige Rolle, sagte der Vorstandschef der Adam Opel AG, Karl-Thomas Neumann, am Mittwoch in Eisenach.

Voriger Artikel
Drei Millionen Opel aus Eisenach
Nächster Artikel
Weiteres Aktientauschangebot für GSW-Aktionäre

Es gibt laut Opel 80.000 Bestellungen für Adam.

Quelle: Michael Reichel

Eisenach. In dem Thüringer Opel-Werk rollte das dreimillionste Auto seit Anfang der 1990er Jahre vom Band. Es war ein weiß-blau lackierter Adam. Das neue Stadtauto von Opel wird seit Januar 2013 ausschließlich in Eisenach gebaut. Bisher liegen laut Neumann mehr als 80 000 Adam-Bestellungen vor.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr