Volltextsuche über das Angebot:

30 ° / 17 ° wolkig

Navigation:
Neuer Werksdirektor im Opel-Stammwerk Rüsselsheim

Auto Neuer Werksdirektor im Opel-Stammwerk Rüsselsheim

Das Opel-Stammwerk in Rüsselsheim bekommt einen neuen Werksdirektor. Zum 1. Mai soll Maschinenbauingenieur Michael Lewald die Führungsspitze der Fahrzeugproduktion übernehmen, wie die Opel AG am Donnerstag in Rüsselsheim mitteilte.

Voriger Artikel
Lotsenstreik in Frankreich: Reisende sitzen auch in Frankfurt fest
Nächster Artikel
Absatzplus: Opel sieht sich auf Kurs

Michael Lewald, neuer Werksleiter im Opel-Stammwerk.

Quelle: Michael Reichel/Archiv

Frankfurt/Main. Der 50-Jährige löst damit Axel Scheiben ab, der nach acht Jahren in den Bereich Engineering wechselt.

"Mit Michael Lewald bekommt das Rüsselsheimer Team einen Produktionsexperten, der seine Qualifikation vielfach unter Beweis gestellt hat", sagte Peter Thom, Geschäftsführer der Opel Group. Lewald hatte bereits als stellvertretender Werksleiter in Rüsselsheim und Werksdirektor in Eisenach gearbeitet. Zuletzt leitete der gebürtige Dortmunder das Motoren- und Getriebewerk Wien-Aspern.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr