Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 3 ° Sprühregen

Navigation:
Neuer Chef für VW-Werk Kassel kommt aus Braunschweig

Auto Neuer Chef für VW-Werk Kassel kommt aus Braunschweig

Das VW-Werk Kassel-Baunatal bekommt einen neuen Chef. Nach Informationen der "Hessischen/Niedersächsischen Allgemeinen" soll der 46 Jahre alte Thorsten Jablonski den seit dem Abgasskandal vakanten Posten Mitte Januar übernehmen, wie auch in Konzernkreisen bestätigt wurde.

Voriger Artikel
Bauen ist teurer geworden
Nächster Artikel
Flugsicherung: Mehr als 3 Millionen Flüge im Jahr 2015

Das VW-Werk Kassel-Baunatal bekommt einen neuen Chef.

Quelle: Peter Steffen/Archiv

Baunatal. Der Maschinenbau-Ingenieur hat zuvor im Braunschweiger Komponentenwerk gearbeitet. Das Unternehmen wollte die Personalie am Mittwoch nicht kommentieren. Jablonskis Vorgänger Falko Rudolph war im Zuge der VW-internen Ermittlungen zum Abgasskandal im Oktober beurlaubt worden. Die Geschäfte des Werks mit rund 16 000 Mitarbeitern hat zunächst sein Stellvertreter Gerd Hahn weitergeführt.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr