Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Nach Abbruch von Lufthansa-Gesprächen keine Streiks geplant

Tarife Nach Abbruch von Lufthansa-Gesprächen keine Streiks geplant

Trotz des Abbruchs der Gespräche zwischen Lufthansa und der Piloten-Gewerkschaft Vereinigung Cockpit (VC) müssen Fluggäste derzeit keine Streiks befürchten.

Voriger Artikel
Wintershall zieht sich von Nord Stream 2 zurück
Nächster Artikel
Studie: Mehr Mietwohnfläche leistbar: regionale Unterschiede

Maschinen der Lufthansa stehen auf dem Flughafen in Frankfurt am Main.

Quelle: Boris Roessler/Archiv

Frankfurt/Main. Es habe sich um Vorgespräche und nicht um Tarifverhandlungen gehandelt, sagte ein VC-Sprecher der Deutschen Presse-Agentur am Samstag. Die Gewerkschaft stehe zu ihrem Angebot, Lufthansa mit Zugeständnissen wettbewerbsfähig zu halten. In einem internen Schreiben der VC-Tarifkommission, das der dpa vorlag, hieß es, dass es keine weiteren Gespräche geben werde. Ein Unternehmenssprecher betonte, Lufthansa sei weiterhin zu Gesprächen bereit.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr