Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
NGG: Brunnen-Mitarbeiter im Südwesten bekommen drei Prozent mehr

Tarife NGG: Brunnen-Mitarbeiter im Südwesten bekommen drei Prozent mehr

Die etwa 4500 Beschäftigten der Mineralbrunnen- und Erfrischungsgetränkeindustrie in Hessen, Rheinland-Pfalz und dem Saarland bekommen rückwirkend ab 1. Februar 2014 mehr Geld.

Stuttgart/Frankfurt. Darauf einigten sich die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) und der Arbeitgeberverband Ernährung Genuss, wie die NGG am Dienstag mitteilte. Neben einer Entgelterhöhung um drei Prozent sei eine pauschale Einmalzahlung von 50 Euro für Januar vereinbart worden. Der Tarifvertrag hat eine Laufzeit von zwölf Monaten und kann frühestens zum 31. Dezember 2014 gekündigt werden.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft