Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Mehr als 470 Plagiate bei Ambiente-Messe sichergestellt

Kriminalität Mehr als 470 Plagiate bei Ambiente-Messe sichergestellt

Mehr als 470 mutmaßliche Fälschungen hat das Hauptzollamt Darmstadt auf der abgeschlossenen Konsumgütermesse Ambiente sichergestellt. Damit wurden mehr als doppelt so viele Plagiate wie im Vorjahr gefunden, teilte die Pressestelle des Hauptzollamts Darmstadt am Freitag mit.

Voriger Artikel
Opel-Chef: Zusammengehen mit PSA prinzipiell sinnvoll
Nächster Artikel
Chinesen steigen bei Deutscher Bank ein

Zoll-Beamter.

Quelle: Nicolas Armer/Archiv

Frankfurt. Insgesamt wurden 30 Ermittlungsverfahren eingeleitet. Bei den Kontrollen wurden unter anderem Gläser, Messer, Koffer, Taschen, Schmuckbäume und Schüsseln konfisziert.

Die Waren stammen größtenteils aus den Ländern China, Türkei, Taiwan und Korea und sind geschützten Originalprodukten nachgemacht. Zusätzlich stellten die Beamten mehr als 230 Kataloge und CDs sicher, in denen die Piratenprodukte abgebildet waren. Die Beschuldigten mussten insgesamt 29 250 Euro Sicherheitsleistungen hinterlegen. Die Plagiate werden nach Abschluss der Verfahren vernichtet.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr