Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Mehr Passagiere und Flüge auf Kasseler Flughafen

Luftverkehr Mehr Passagiere und Flüge auf Kasseler Flughafen

Der Kassel Airport wächst: In den Sommermonaten ist die Zahl der Passagiere um ein Drittel auf rund 51 500 gestiegen. Wie der Flughafen am Montag mitteilte, waren es zwischen April und Oktober 2014 noch 38 700 gewesen.

Voriger Artikel
Streik der Flugbegleiter: Lufthansa streicht über 900 Flüge
Nächster Artikel
Berenberg-Chef einstimmig zu neuem Bankenpräsident gewählt

In den Sommermonaten ist die Zahl der Passagiere auf rund 51 500 gestiegen.

Quelle: Uwe Zucchi/Archiv

Calden. Auch die Zahl der Flugbewegungen an dem umstrittenen Flughafen nahm um rund 15 Prozent auf etwa 22 000 zu (Vorjahreszeitraum: 19 000).

Im Sommerflugplan 2015 wurden 99,45 Prozent aller geplanten Flüge durchgeführt (2014: 76,2 Prozent), die durchschnittliche Auslastung lag bei 82 Prozent. Kassel Airport habe "ein solides und attraktives Flugangebot" angeboten, sagte Flughafen-Chef Ralf Schustereder. Die beliebtesten Ziele waren demnach im Sommer Hurghada, Mallorca und Heraklion, aber auch Antalya sei gut gebucht worden.

Seit seiner Eröffnung im April 2013 kämpft der Flughafen mit Millionendefiziten, weil Fluggäste und -verbindungen zu optimistisch geplant worden waren. Die schwarz-grüne Landesregierung in Hessen will den Airport 2017 auf den Prüfstand stellen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr