Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Lufthansa-Konzern: Weniger Passagiere im Krisenmonat März

Luftverkehr Lufthansa-Konzern: Weniger Passagiere im Krisenmonat März

Die Lufthansa hat in ihrem Krisenmonat März einen leichten Passagierrückgang erlebt. Der Dax-Konzern musste den Absturz eines Germanwings-Flugzeuges und erneute Pilotenstreiks verkraften.

Voriger Artikel
Demonstration gegen Job-Abbau im Vogelsberg
Nächster Artikel
Unternehmer befürworten Stromtrasse Suedlink durch Hessen

Flugzeuge der Lufthansa.

Quelle: Christoph Schmidt/Archiv

Frankfurt/Main. Die Zahl der Fluggäste ging im März konzernweit um 0,2 Prozent im Vergleich zum Vorjahresmonat auf knapp 8,1 Millionen zurück, wie das Unternehmen am Montag in Frankfurt mitteilte. Dies war aber vor allem auf gestrichene Verbindungen bei der Tochter Austrian zurückzuführen, während die Kerngesellschaft Lufthansa mit ihrer Tochter Germanwings leicht um 0,8 Prozent zulegte. Konzernweit verbesserte sich die Auslastung der angebotenen Sitzplätze um 0,6 Punkte auf 77,5 Prozent.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr