Volltextsuche über das Angebot:

28 ° / 11 ° heiter

Navigation:
Lufthansa-Chef bittet streikgeplagte Kunden um Verständnis

Tarife Lufthansa-Chef bittet streikgeplagte Kunden um Verständnis

Im längsten Streik der Lufthansa-Geschichte hat Unternehmenschef Carsten Spohr die Kunden um Verständnis gebeten. In einer am Dienstag verbreiteten Videobotschaft begründete der Vorstandsvorsitzende die unnachgiebige Haltung des Managements gegen die Pilotenforderungen mit der Verantwortung für das gesamte Unternehmen mit seinen 120 000 Mitarbeitern.

Voriger Artikel
Piloten beginnen 15-stündigen Streik in Frankfurt
Nächster Artikel
Weniger Arbeitslose in Hessen: Stabile Entwicklung erwartet

Carsten Spohr ist Unternehmenschef von Lufthansa.

Quelle: Arne Dedert/Archiv

Frankfurt/Main. Es gehe darum, auch künftig Qualität bieten und Investitionen tätigen zu können, erklärte Spohr. "Wir wollen auch in Zukunft die besten Mitarbeiter der Branche an uns binden, fair behandeln, fair bezahlen." Am Morgen hatte die fünfte Welle des Pilotenstreiks begonnen, die diesmal Langstreckenflüge von Frankfurt treffen sollte.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr