Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Landesbank Hessen-Thüringen 2014 mit Rekordergebnis

Banken Landesbank Hessen-Thüringen 2014 mit Rekordergebnis

Die Landesbank Hessen-Thüringen (Helaba) hat das Jahr 2014 mit einem Rekordergebnis abgeschlossen. Der Gewinn vor Steuern lag mit 607 Millionen Euro um ein Viertel über dem bereits guten Vorjahr, wie das Institut heute in Frankfurt mitteilte.

Voriger Artikel
Bafin beobachtet Münchner Prozess gegen Fitschen mit Argusaugen
Nächster Artikel
Verkehrsverbünde vergeben Auftrag für Rhein-Ruhr-Express

Heleba-Bilanz: Rekordergebnis.

Quelle: Marc Tirl/Archiv

Frankfurt/Main. Der Überschuss kletterte von 335 Millionen auf 397 Millionen Euro. Dabei profitierte die Landesbank davon, dass sie weniger Geld für mögliche Risiken zurücklegen musste und der Verwaltungsaufwand geringer ausfiel als im Vorjahr. Für das laufende Jahr erwartet Helaba-Chef Hans-Dieter Brenner ein Vorsteuerergebnis etwa sieben bis acht Prozent unter dem Rekordwert von 2014. Die Helaba ist auch Zentralbank der Sparkassen in Nordrhein-Westfalen und Brandenburg.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr