Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Landesbank Helaba: Hannover-Leasing-Beteiligung verkaufen

Banken Landesbank Helaba: Hannover-Leasing-Beteiligung verkaufen

Die Landesbank Hessen-Thüringen (Helaba) will bis Mitte nächsten Jahres ihre Beteiligung an der Hannover Leasing verkaufen. Zur Begründung erklärte das Frankfurter Institut am Freitag, die Regulierung für geschlossene Fonds sei erheblich schärfer geworden.

Voriger Artikel
Terminal 3 am Frankfurter Flughafen könnte teurer werden
Nächster Artikel
Deutsche Börse erweitert Veranstaltungsangebot

Frankfurts Main Tower mit Helaba-Schriftzug.

Quelle: Frank Rumpenhorst/Archiv

Frankfurt/Main. Zudem sei die Nachfrage von Privatkunden spürbar zurückgegangen. Die Hannover Leasing verwaltet geschlossene Beteiligungen und Publikumsfonds. Die Helaba hält 49,34 Prozent an der Hannover Leasing GmbH & Co. KG, 48 Prozent gehören der Hessisch-Thüringischen Sparkassen-Beteiligungsgesellschaft (HTSB), die ebenfalls verkaufen will. Die restlichen Anteile sind im Besitz eines früheren Mitglieds der Geschäftsführung der Hannover Leasing.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr