Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 7 ° Regen

Navigation:
Korruption im Messeturm: Haftstrafe für Gebäudeverwalter

Prozesse Korruption im Messeturm: Haftstrafe für Gebäudeverwalter

Wegen Bestechlichkeit ist der ehemalige Inhaber einer für den Frankfurter Messeturm zuständigen Gebäudeverwaltung zu zwei Jahren und drei Monaten Haft verurteilt worden.

Voriger Artikel
Vlexx ersetzt letzte DB-Züge durch eigene Wagen
Nächster Artikel
Lufthansa begrüßt Wiederaufnahme von Tarifverhandlungen

Der Prozess fand vor dem Landgericht Frankfurt statt.

Quelle: Fredrik von Erichsen/Archiv

Frankfurt/Main. Das Gericht verhängte darüber hinaus am Montag gegen die Ehefrau des Angeklagten ein Jahr und drei Monate Bewährungsstrafe wegen Beihilfe.

Als "Teil eines ausgedehnten Korruptionsgeflechts" hatte der 73 Jahre alte Geschäftsmann bis 2006 immer wieder größere Schmiergeldbeträge von Dienstleistungsfirmen erhalten, die im Gegenzug mit lukrativen Aufträgen in dem Bürohochhaus bedacht wurden, so das Gericht. Es ging um eine Größenordnung von rund 800 000 Euro. Das Schmiergeld wurde im Wege von Scheinrechnungen an die Firma des Angeklagten wieder von den Firmen zurückgeholt. Der Angeklagte wurde deshalb auch wegen Untreue verurteilt.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr