Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Konsumgüterbranche rüstet sich für Weihnachtsgeschäft

Konsumgüter Konsumgüterbranche rüstet sich für Weihnachtsgeschäft

Zum Ende der Sommerferien rüstet sich die Konsumgüterbranche fürs Weihnachtsgeschäft: Am Samstag eröffnet die Messe Frankfurt ihre Konsumgüterschau "Tendence".

Voriger Artikel
Hessische Kelterer rechnen mit stabiler Apfelernte
Nächster Artikel
Streit um Abwässer: Fischer scheitern in letzter Instanz

Detlef Braun, Geschäftsführer der Messe Frankfurt.

Quelle: Frank Rumpenhorst/Archiv

Frankfurt/Main. Bis Dienstag (1.9.) zeigen mehr als 1100 Aussteller aus 48 Ländern (2014: 1200 aus 52 Ländern) ihre Produkte und Trends rund ums Wohnen und Schenken für das kommende Weihnachtsgeschäft. "Das Weihnachtsgeschäft ist für Einzelhändler von zentraler Bedeutung. Einzelhändler aus Europa und Deutschland decken sich auf der Tendence für die umsatzstärkste Zeit des Jahres ein", sagte der Geschäftsführer der Messe Frankfurt GmbH, Detlef Braun, am Donnerstag. Auf der Schau hole sich der Einzelhandel die entscheidenden Impulse.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr