Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
K+S übernimmt Mehrheit an kanadischer Potash One

Kassel K+S übernimmt Mehrheit an kanadischer Potash One

Der Düngemittel- und Salzproduzent K+S hat die Mehrheit an der kanadischen Potash One erworben.

Voriger Artikel
Frankfurter Büromarkt erholt sich
Nächster Artikel
Rekordniveau bei Jobs in Hessen

Die K+S-AG hat die Mehrheit an der kanadischen Potash One gekauft (Archiv).

Kassel. Im Rahmen des K+S-Übernahmeangebots wurden den Kasselern 81 Prozent der Aktien angedient, wie das im DAX notierte Unternehmen am Mittwoch mitteilte. Der vollständigen Übernahme von Potash One stehe damit nichts mehr im Wege. Die Offerte für die noch verbleibenden Aktien wurde bis zum 4. Februar verlängert. K+S bietet 4,50 kanadische Dollar je Potash One-Stammaktie, insgesamt hat das Angebot ein Volumen von 311 Millionen Euro. Die kanadische Potash One besitzt umfangreiche Abbaurechte in Kanada.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr