Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
K+S macht wegen Kali-Preisrückgang weniger Umsatz und Gewinn

Bergbau K+S macht wegen Kali-Preisrückgang weniger Umsatz und Gewinn

Der Düngemittel- und Salzproduzent K+S hat im zweiten Quartal von einem robusten Salzgeschäft profitiert. Sinkende Kali-Preise und der starke Euro sorgten aber für einen deutlichen Umsatz- und Gewinnrückgang.

Voriger Artikel
Späte Ferien verzögern Lehrstellensuche in Hessen
Nächster Artikel
Keine Annäherung im Streit zwischen Libor-Händlern und Deutscher Bank

Die Erlöse der K+S AG sind gesunken.

Quelle: Uwe Zucchi/Archiv

Kassel. Die Erlöse sanken im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um gut zehn Prozent auf 785,7 Millionen Euro, wie der Dax-Konzern am Donnerstag in Kassel mitteilte. Das Ende eines Exportbündnisses in Russland im Sommer 2013 hatte für Turbulenzen am Kalimarkt gesorgt. Kunden hielten sich zurück. Die Preise gerieten unter Druck. Unter dem Strich steht ein bereinigter Gewinn von 81,1 Millionen Euro - ein Rückgang um 23,4 Prozent.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr