Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -1 ° Schneeregen

Navigation:
Jobabbau in Hessens Metallindustrie begonnen

Konjunktur Jobabbau in Hessens Metallindustrie begonnen

In Hessens Metall- und Elektroindustrie stehen in den nächsten Monaten rund 4000 Jobs auf der Kippe. In einer am Dienstag veröffentlichten Umfrage des Arbeitnehmerverbandes Hessenmetall erklärten die 222 teilnehmenden Firmen, dass sie im kommenden Halbjahr knapp 2 Prozent der Arbeitsplätze abbauen müssten.

Frankfurt/Main. Darin noch nicht enthalten sind Zeitarbeiter, die in Krisenzeiten regelmäßig als erste die Unternehmen verlassen müssen. Derzeit beschäftigt die wichtigste Industriebranche des Landes über 211 000 Männer und Frauen und ist damit nahe am historischen Höchststand aus dem Herbst 2008. Dazu kommen noch einmal rund 5 Prozent Leiharbeiter.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel