Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 15 ° wolkig

Navigation:
Jahresinflation in Hessen sinkt auf 0,8 Prozent

Preise Jahresinflation in Hessen sinkt auf 0,8 Prozent

Die Jahresteuerung in Hessen ist 2014 auf 0,8 Prozent gesunken. Diese vorläufigen Angaben veröffentlichte das Statistische Landesamt in Wiesbaden am Montag. 2012 hatte die durchschnittliche Inflationsrate noch 2,0 Prozent betragen, 2013 waren es 1,3 Prozent.

Wiesbaden. Grund für den Rückgang waren vor allem deutlich schwächer steigende Nahrungsmittelpreise. Zudem verbilligten sich Mineralölprodukte um 5,4 Prozent. Für den Dezember errechneten die Statistiker eine Inflationsrate von 0,0 Prozent: Die Verbraucherpreise lagen auf demselben Niveau wie im Dezember 2013. Dies ist der niedrigste Wert seit Oktober 2009, als die Preise binnen Jahresfrist um 0,1 Prozent sanken.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft