Volltextsuche über das Angebot:

25 ° / 15 ° wolkig

Navigation:
Investitionen in Hessen wieder auf Niveau vor Finanzkrise

Industrie Investitionen in Hessen wieder auf Niveau vor Finanzkrise

Die hessische Industrie hat vergangenes Jahr mit knapp 3,8 Milliarden Euro erstmals wieder mehr investiert als im Finanzkrisen-Jahr 2008. Im Vergleich zum Vorjahr stieg das Volumen um 8,0 Prozent, wie das Statistische Landesamt am Montag in Wiesbaden mitteilte.

Wiesbaden. Rund 90 Prozent flossen demnach in Maschinen, Anlagen sowie Betriebs- und Geschäftsausstattung. Nach jeweils gesunkenen Investitionen 2014 lagen die Hersteller von Kraftwagen und Kraftwagenteilen mit 776 Millionen (plus 17,5 Prozent) Euro sowie die Chemische Industrie (plus 31,1 Prozent) mit 585 Millionen Euro nun vorn. Ein Minus von 16 Prozent verzeichneten die Hersteller von Metallerzeugnissen mit 204 Millionen Euro.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft