Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Inflationsrate in Hessen zieht wieder leicht an

Preise Inflationsrate in Hessen zieht wieder leicht an

Der Preisanstieg bei Pauschalreisen und Sprit hat die Inflationsrate in Hessen leicht nach oben getrieben. Die jährliche Teuerung stieg im Juni auf 0,9 Prozent, wie das Statistische Landesamt am Freitag in Wiesbaden mitteilte.

Voriger Artikel
Fresenius Medical Care erwirbt Mehrheit an US-Ärztenetzwerk
Nächster Artikel
Verdi erhöht Druck in Bankentarifrunde: Warnstreiks in Frankfurt

Die Inflation stieg im Juni auf 0,9 Prozent.

Quelle: Angelika Warmuth/Archiv

Wiesbaden. Im Mai war die Inflationsrate mit 0,7 Prozent auf den niedrigsten Wert seit über drei Jahren gefallen. Im Vergleich zum Mai stieg das Preisniveau um 0,4 Prozent. Dabei verteuerten sich Pauschalreisen binnen Monatsfrist um 11,7 Prozent, Kraftstoffe um 2,4 Prozent. Für Nahrungsmittel mussten Verbraucher in Hessen im Juni 0,2 Prozent mehr bezahlen als im Vormonat, aber 0,4 Prozent weniger als vor einem Jahr.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr