Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 13 ° Regen

Navigation:
Inflationsrate in Hessen verharrt bei 1,0 Prozent

Preise Inflationsrate in Hessen verharrt bei 1,0 Prozent

Der Preisauftrieb in Hessen bleibt niedrig. Im März lagen die Verbraucherpreise 1,0 Prozent über dem Niveau des Vorjahres. Die Inflationsrate blieb damit unverändert, wie das Statistische Landesamt am Freitag auf Grundlage vorläufiger Zahlen berichtete.

Wiesbaden. Im Vergleich zum Vormonat Februar stiegen die Preise um 0,3 Prozent. Dämpfend wirkten sich insbesondere gesunkene Preise für Heizöl, Kraftstoffe und Lebensmittel aus. Deutlich teurer als im Februar waren Schuhe und Bekleidung, was mit den neuen Kollektionen für Frühjahr und Sommer zu tun hat, die nun verstärkt gekauft wurden.

Der zuletzt starke Preisanstieg bei Lebensmitteln scheint vorerst gestoppt. Die Preise für diese Warengruppe lagen noch 1,6 Prozent über denen aus dem März 2013. Das ist die niedrigste Jahresteuerungsrate seit drei Jahren.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft