Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Inflationsrate in Hessen sinkt auf 1,0 Prozent

Preise Inflationsrate in Hessen sinkt auf 1,0 Prozent

Dank niedriger Energiepreise ist die jährliche Inflationsrate in Hessen im Februar auf 1,0 Prozent gesunken. Für Energie mussten Verbraucher im Schnitt 2,9 Prozent weniger zahlen als ein Jahr zuvor, wie das Statistische Landesamt in Wiesbaden am Donnerstag mitteilte.

Voriger Artikel
Kaum Bewegung auf Hessens Arbeitsmarkt im Februar
Nächster Artikel
Signale für Beteiligung Breuers an Vergleich Deutsche Bank/Kirch

Für Energie zahlten Verbraucher weniger als im Vorjahr.

Quelle: N. Armer/ Archiv

Wiesbaden. Das dämpfte den Preisauftrieb insgesamt. Im Vergleich zum Januar 2014 erhöhte sich das Preisniveau insgesamt um 0,4 Prozent. Dies war vor allem bedingt durch Preisaufschläge bei Kleidung (plus 3,6 Prozent) und Pauschalreisen (plus 10,4 Prozent). Im Januar hatte die jährliche Teuerungsrate 1,2 Prozent betragen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr