Volltextsuche über das Angebot:

30 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Ikea berichtet über Rekordwachstum in Deutschland

Handel Ikea berichtet über Rekordwachstum in Deutschland

Der Möbelhändler Ikea berichtet heute über ein Rekordwachstum auf seinem größten Einzelmarkt Deutschland. Zudem will der Geschäftsführer der deutschen Sparte, Peter Betzel, im hessischen Hofheim die weitere Expansionsstrategie des Möbel-Marktführers näher vorstellen.

Voriger Artikel
Streik hinterlässt bei Fraport Bremsspuren - schwaches Frachtgeschäft
Nächster Artikel
Vonovia will Deutsche Wohnen für 9 Milliarden Euro übernehmen

Einkaufswagen mit dem Logo von IKEA.

Quelle: Fredrik von Erichsen/Archiv

Hofheim. Der Konzern mit schwedischen Wurzeln hatte bereits im September seinen weltweiten Umsatz für das Geschäftsjahr 2014/2015 (31. August) auf 31,9 Milliarden Euro beziffert. Das bedeutete ein Wachstum von 11,2 Prozent, bereinigt um den Flächenzuwachs waren es noch 5,1 Prozent höhere Erlöse. Besonders schnell wächst der Möbelhändler in China und Russland.

Deutschland ist schon seit langem der größte nationale Einzelmarkt für Ikea. Im vergangenen Geschäftsjahr 2013/2014 wurde ein Umsatz von 4,12 Milliarden Euro erzielt. Mittelfristig will Ikea die Umsätze hierzulande verdoppeln und einen Online-Anteil von 10 Prozent statt bislang 4 Prozent erzielen. Aktuell gibt es 50 Einrichtungshäuser, im kommenden Jahr soll nach bislang bekannten Plänen nur Wuppertal hinzukommen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr