Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 0 ° wolkig

Navigation:
Hotels bei Investoren gefragt

Immobilien Hotels bei Investoren gefragt

Auf dem deutschen Immobilienmarkt boomt das Geschäft mit Hotels. Im vergangenen Jahr wechselten Häuser im Rekordwert von 3 Milliarden Euro den Besitzer, wie eine heute in Frankfurt vorgestellte Marktanalyse des Maklers Jones Land LaSalle (JLL) ergeben hat.

Frankfurt/Main. Damit wurden die Rekordwerte aus den Jahren 2006 und 2007 von jeweils rund 2,3 Milliarden Euro deutlich übertroffen. Vor allem größere Einzeltransaktionen prägten das Bild. JLL nannte das Berliner Esplanade, das Jumeirah in Frankfurt und das NH Köln Mediapark als größere Deals. Als Käufer traten verstärkt Investoren aus Großbritannien, Frankreich und auch wieder aus den USA auf. Für 2015 rechnet JLL wegen der niedrigen Zinsen und des schwachen Euro mit weiterhin lebhaften Geschäften.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft