Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Hessens Metall- und Elektroindustrie im Aufschwung

Konjunktur Hessens Metall- und Elektroindustrie im Aufschwung

Frankfurt/Main (dpa) - Hessens Metall- und Elektroindustrie hat im ersten Halbjahr 2015 einen Aufschwung erlebt. Vor allem wegen des starken Inlandsgeschäfts stiegen die Umsätze um 4 Prozent auf rund 28 Milliarden Euro, wie der Arbeitgeberverband Hessenmetall am Donnerstag in Frankfurt berichtete.

Voriger Artikel
DSW will Sonderprüfung bei Deutscher Bank erreichen
Nächster Artikel
Frankfurt freut sich auf gute Geschäfte während der IAA

Zwei Metallbauer beim Metallaktivgas-Schweißen.

Quelle: Waltraud Grubitzsch/Archiv

Verstärkte Bestellungen aus dem Ausland haben zudem den Wert der Neuaufträge um 5 Prozent nach oben befördert. Trotz der guten Konjunktur hielten sich die Betriebe bei Neueinstellungen zurück, so Hessenmetall. Als Gründe wurden die Schwäche einst dynamischer Schwellenländer wie China und Russland sowie weitere geplante Regulierungen am Arbeitsmarkt genannt.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr