Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / -2 ° Regenschauer

Navigation:
Hessens Bauern erzielen bundesweit größtes Gewinnplus

Agrar Hessens Bauern erzielen bundesweit größtes Gewinnplus

Berlin (dpa/lhe) - Hessens Bauern haben im vergangenen Wirtschaftsjahr bundesweit den größten Gewinnanstieg pro Kopf verbucht - bleiben aber dennoch unter dem Durchschnitt.

Knapp 58 000 Euro Gewinn habe ein hessischer Haupterwerbsbetrieb im Schnitt erzielt, 15,4 Prozent mehr als im Vorjahr, heißt es im agrarpolitischen Bericht der Bundesregierung, der am Mittwoch in Berlin veröffentlicht wurde.

Die hessischen Landwirte liegen damit an viertletzter Stelle der Bundesländer vor Baden-Württemberg, dem Saarland und Bayern. Der bundesdeutsche Durchschnitt lag bei 63 380 Euro Gewinn je Haupterwerbsbetrieb, das war 1,4 Prozent mehr als im Vorjahr.

Die höchsten Gewinne wurden in Sachsen-Anhalt mit 130 600 Euro und Mecklenburg-Vorpommern mit 126 800 Euro pro Betrieb erzielt - dort wurden allerdings deutliche Rückgänge verzeichnet. In Hessen habe eine gute Getreideernte den Preisrückgang besser ausgleichen können, heißt es in dem Bericht.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft