Volltextsuche über das Angebot:

-1 ° / -5 ° Schneefall

Navigation:
Hessen startet offiziell in die Erdbeersaison

Agrar Hessen startet offiziell in die Erdbeersaison

Zum offiziellen Start in die Erdbeersaison 2016 hat die hessische Landwirtschaftsministerin Priska Hinz (Grüne) für regionales Obst und Gemüse geworben. Die roten Früchtchen seien ein gutes Beispiel für eine Vermarktung direkt vom Erzeuger sowie kurze und umweltschonende Transportwege, erklärte sie am Donnerstag in Hofheim am Taunus.

Voriger Artikel
Hessisches Handwerk in bester Stimmung seit fast 25 Jahren
Nächster Artikel
Neue Vorwürfe zu Abgasmanipulationen bei Opel-Dieselmodell

Eine Schale mit frisch geernteten Erdbeeren.

Quelle: Arne Dedert

Hofheim am Taunus. In Hessen werden Erdbeeren in 160 Betrieben auf 860 Hektar angebaut. Darunter sind rund 23 Hektar, die von Öko-Landwirten bewirtschaftet werden.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft