Volltextsuche über das Angebot:

25 ° / 9 ° heiter

Navigation:
Händler mit Weihnachtsgeschäft zufrieden: Umsatz leicht gestiegen

Einzelhandel Händler mit Weihnachtsgeschäft zufrieden: Umsatz leicht gestiegen

Die hessischen Einzelhändler sind mit dem Weihnachtsgeschäft 2014 zufrieden. "Der Umsatz ist im Vergleich zum Vorjahr um 1,2 Prozent auf 7,7 Milliarden Euro gestiegen", berichtete der Hauptgeschäftsführer des Handelsverbands Hessen, Michael Kullmann, am Dienstag in Wiesbaden.

Voriger Artikel
Neuer Investor für "Deinbus" gefunden: Arbeitsplätze gerettet
Nächster Artikel
Merck mit Mega-Übernahme in den USA einen Schritt weiter

Weihnachtseinkauf.

Quelle: Martin Gerten

Wiesbaden. Vermutlich werden die Geschäfte auch nach Weihnachten voll sein - dieses Jahr wurden ungewöhnlich viele Gutscheine gekauft.

Außerdem werden sich an Heiligabend mehr Menschen als sonst über sehr hochwertige Geschenke freuen können: Im Trend liegen teurer Schmuck, noble Uhren und sogar wertvolle Möbel, wie Kullmann sagte. Dagegen sind die Lager in den Bekleidungsgeschäften noch relativ voll, wegen der milden Witterung war auch Wintersportbekleidung wenig gefragt.

Ein weiterer Trend des Weihnachtsgeschäfts 2014: Die Menschen zog es wieder mehr zum Einkaufsbummel in die Innenstädte. Vor allem am zweiten und dritten Advent war dort viel los. Am verregneten vierten Advent blieben dagegen viele lieber zu Hause, wie Kullmann bilanzierte. 

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr