Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
Gutachter hält Opel-Abgasreinigung für unzulässig   

Auto Gutachter hält Opel-Abgasreinigung für unzulässig   

Im Streit um die Abgasreinigung beim Opel-Modell Zafira Diesel sehen sich die Kritiker bestätigt. Ein Gutachter der zuständigen Kommission beim Bundesverkehrsministerium sei zu dem Ergebnis gekommen, dass die Abschalteinrichtungen unzulässig seien, berichtet das Nachrichtenmagazin "Der Spiegel" in seiner neuesten Ausgabe.

Voriger Artikel
Über 100 Bahnstationen sollen barrierefrei werden
Nächster Artikel
Spargel-Zeit geht zu Ende: "Wetter hat nicht mitgespielt"

Eine Fahne mit dem Opel-Logo ist in Rüsselsheim zu sehen.

Quelle: Frank Rumpenhorst/Archiv

Hamburg/Rüsselsheim. Die technische Sachlage sei nach Einschätzung des Experten eindeutig und Opels Begründung für die Abschalteinrichtungen nicht ausreichend, habe der Gutachter erklärt. Eine offizielle Stellungnahme der Kommission liegt noch nicht vor. Opel wollte am Freitag die "Spekulationen" nicht kommentieren.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr