Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 11 ° wolkig

Navigation:
Gewerkschaft setzt Streik bei Amazon fort

Tarife Gewerkschaft setzt Streik bei Amazon fort

Mitten im Ostergeschäft lässt Verdi nicht locker und hat den Streik beim Online-Versandhändler Amazon am  Standort Bad Hersfeld auch am Mittwoch fortgesetzt.

Voriger Artikel
Suche nach Erdöl in Hessen erfolgreich: Fördertest geplant
Nächster Artikel
Helaba-Chef Brenner tritt Ende September ab

Die Streikbereitschaft der Mitarbeiter ist weiter sehr gut.

Quelle: Thomas Frey

Bad Hersfeld. Die Streikbereitschaft der Mitarbeiter sei weiter sehr gut, sagte Mechthild Middeke von Verdi Hessen am Morgen. Bei einer Streikversammlung sei am Vortag entschieden worden, den Ausstand bis zum Ende der Spätschicht am Gründonnerstag fortzusetzen.

Die Gewerkschaft will Amazon zur Aufnahme von Tarifverhandlungen bewegen. Dabei strebt die Gewerkschaft einen Tarifvertrag zu den besseren Bedingungen des Einzel- und Versandhandels an. Das lehnt das Unternehmen strikt ab und verweist darauf, dass sich die Bezahlung der Mitarbeiter am oberen Bereich der Logistikbranche orientiere.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr