Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 13 ° Regen

Navigation:
Gerichtsstreit um Streik: Lufthansa zieht Antrag zurück

Tarife Gerichtsstreit um Streik: Lufthansa zieht Antrag zurück

Die Lufthansa hat den Rechtsstreit um den Streik der Flugbegleiter am Düsseldorfer Flughafen beendet. Im Prozess vor dem Landesarbeitsgericht Düsseldorf nahm der Vertreter der Airline am Freitag den Antrag auf Erlass einer Einstweiligen Verfügung zurück.

Voriger Artikel
Lufthansa plant nach Streik schnelle Rückkehr zum Normalbetrieb
Nächster Artikel
Lufthansa: Viele Flugausfälle am letzten Streiktag

Die Lufthansa war gegen das Urteil des Arbeitsgerichts in Berufung gegangen.

Quelle: Uli Deck/Archiv

Düsseldorf. Am Vortag hatte das Arbeitsgericht den Streik des Kabinenpersonals bei der Lufthansa am Flughafen der Landeshauptstadt erlaubt. Dagegen war das Unternehmen zunächst in Berufung gegangen. Laut Gericht ist mit der Rücknahme des Antrags durch die Lufthansa das gesamte Verfahren auf null gestellt. Zuvor hatte die 13. Kammer des Gerichts in zweieinhalbstündiger Verhandlung zu erkennen gegeben, dass sie wie die Vorinstanz entscheiden wolle.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr