Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 2 ° Regenschauer

Navigation:
Gericht kippt Vergabe für Bodenabfertigung von Frankfurter Flughafen

Urteile Gericht kippt Vergabe für Bodenabfertigung von Frankfurter Flughafen

Das Land Hessen muss die Vergabe für die Bodenabfertigung des Frankfurter Flughafens neu ausschreiben. Der Hessische Verwaltungsgerichtshof gab am Mittwoch einer Klage der unterlegenen Mitbewerberin Wisag Aviation GmbH & Co.

Kassel. KG gegen das Land statt. Der Grund sei ein Fehler im Auswahlverfahren, dem wegen des weiten Bewertungsspielraums des Landes bei der Auswahl des Bewerbers erhebliche Bedeutung zukomme, teilte das Gericht in Kassel mit. Das Land habe die wesentlichen Kriterien für die Entscheidung nicht offengelegt und damit gegen das Transparenzgebot verstoßen. Damit soll die Gefahr der Günstlingswirtschaft ausgeschlossen werden. Eine Revision wurde nicht zugelassen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft