Volltextsuche über das Angebot:

-1 ° / -5 ° Schneefall

Navigation:
GTÜ: Fast jedes vierte Auto mit erheblichen Mängeln unterwegs

Auto GTÜ: Fast jedes vierte Auto mit erheblichen Mängeln unterwegs

Fast jedes vierte Auto in Deutschland (23 Prozent) ist mit erheblichen Mängeln im Alltagsverkehr unterwegs. Vor allem bei den Bremsen, der Elektrik und der Beleuchtung stellten Prüfingenieure zahlreiche sicherheitsrelevante Mängel fest, teilte die Gesellschaft für Technische Überwachung (GTÜ) am Dienstag auf der Automobilmesse "Automechanika" in Frankfurt mit.

Voriger Artikel
Gericht deutet Bestätigung einstweiliger Verfügung gegen Uber an
Nächster Artikel
Automechanika eröffnet mit Rekordbeteiligung

Thorsten Rechtien, Automobilsachverständiger .

Quelle: Henning Kaiser/Archiv

Frankfurt/Main. Nach den Berechnungen aus dem GTÜ-Mängelreport für das erste Halbjahr 2014 haben von den 43,9 Millionen in Deutschland zugelassenen Autos 8,6 Millionen Mängel an den Bremsen und 13 Millionen an Beleuchtung und Elektrik. Allerdings sei der Anteil der bei der Hauptuntersuchung (HU) beanstandeten Fahrzeuge rückläufig.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft